Datenschutzerklärung

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten von Kunden, Lieferanten und anderen Auftragnehmern

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, sammeln und verwenden, weil dies nötig ist, um einen eventuellen Vertrag mit Ihnen zu schließen und zu erfüllen. Dies gilt sowohl für unsere (potenziellen) Kunden als auch für Parteien, von denen wir Waren und/oder Dienstleistungen beziehen. 

Sind Sie ein (potenzieller) Kunde von uns, dann verwenden wir Ihre Daten, um Ihnen ein Angebot zusenden zu können, feststellen zu können, welchen Spezifikationen oder Wünschen eine bestimmte Ware oder Dienstleistung entsprechen muss, Waren liefern zu können oder Tätigkeiten für Sie durchführen zu können, Rechnungen stellen zu können und mit Ihnen flott und effizient über die Erfüllungsaspekte des Vertrages kommunizieren zu können.

Sind Sie ein (potenzieller) Lieferant oder anderer Auftragnehmer, sind Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls für das Schließen und die Erfüllung von Verträgen erforderlich. In Bezug auf den Einkauf ist dies notwendig, um Ihnen mitteilen zu können, welchen Spezifikationen oder Wünschen eine bestimmte Ware oder Dienstleistung aus unserer Sicht entsprechen muss, um eine Angebotsanfrage übermitteln zu können oder eine Bestellung bei Ihnen aufgeben zu können, Ihre Rechnungen zahlen zu können und mit Ihnen flott und effizient über andere Vertragsaspekte kommunizieren zu können.

Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln. Wenn Sie uns keine oder nicht ausreichend personenbezogene Daten übermitteln, kann es jedoch sein, dass wir die oben genannten Tätigkeiten nicht ausführen können. 

Übermittlung an Dritte

In Zusammenhang mit der Erfüllung eines eventuellen Vertrages mit Ihnen ist es möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten Dritten übermitteln müssen, die uns mit Komponenten, Materialien und Produkten beliefern oder in unserem Auftrag Tätigkeiten durchführen. Darüber hinaus nutzen wir externe Server für die Speicherung unserer Verkaufs- und Einkaufsverwaltung (bzw. von Teilen davon), zu der Ihre Daten gehören. Ihre personenbezogenen Daten werden aus diesem Grund unserem Serveranbieter übermittelt. Zudem nutzen wir Microsoft Office und die zugehörigen Speichermöglichkeiten für E-Mails und andere Dateien. Da wir einen Newsletter-Mailingdienst nutzen, werden Ihre personenbezogenen Daten zu guter Letzt auch dem Anbieter dieses Dienstes übermittelt.     

Direktwerbung

Sofern Sie uns diesbezüglich Ihre Einwilligung erteilt haben, werden wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten speichern und verwenden, um Sie in Zukunft persönlich per E-Mail oder telefonisch über unsere bestehenden oder neuen Produkte und Dienstleistungen zu informieren und Ihnen eventuell hierfür Angebote zu machen. Jedes Mal, wenn wir Ihnen ein Werbemailing schicken, haben Sie die Möglichkeit, uns mitzuteilen, dass Sie darauf keinen Wert mehr legen.     

Speicherfrist für personenbezogene Daten

Wenn Sie ein Angebot bei uns angefragt haben, aber nicht unser Kunde geworden sind, werden wir Ihre Daten spätestens sieben Jahre nach unserem letzten Kontakt löschen. Auch wenn wir ein Angebot von Ihnen erhalten haben, aber nicht Ihr Kunde geworden sind, werden wir Ihre personenbezogenen Daten spätestens sieben Jahre nach unserem letzten Kontakt löschen. Sind Sie unser Kunde oder wir Ihr Kunde geworden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer von sieben Jahren nach Ende des Geschäftsjahres, in dem der Vertrag mit Ihnen vollständig erfüllt wurde, speichern. Dieser Zeitraum von sieben Jahren entspricht dem Zeitraum, für den wir verpflichtet sind, unsere Aufzeichnungen für die niederländische Finanzbehörde aufzubewahren. Nach dieser Zeit werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, uns aufzufordern, Ihnen Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erteilen. Sollte ein Anlass dazu bestehen, können Sie uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu ergänzen oder zu berichtigen. Zudem haben Sie das Recht, zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht oder die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird. Darüber hinaus können Sie bei uns Widerspruch gegen die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten einlegen oder eine Beschwerde bei der niederländischen Aufsichtsbehörde Autoriteit Persoonsgegevens einlegen. Zu guter Letzt haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten oder diese Daten auf andere zu übertragen. Um Ihre Rechte geltend machen zu können, können Sie sich an unsere Mitarbeiter der Verwaltungsabteilung wenden, erreichbar unter der Nummer +31 77 3074412 oder per E-Mail unter administratie@limex.nl. Auch bei Fragen oder für weitere Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.  

25. Mai 2018, Panningen

Limex

Erfahren Sie mehr über unsere Anlagen?

Kontaktieren Sie uns